Schweigetage

24.- 27. 8.17 

Reise nach innen
Meditation und Transformation
In der Kraft der Stille sich entfalten

                            Äussere Stille erzeugt innere Stille, die zum Ausgangspunkt und Ziel des eigenen Weges wird

Details 2017
Anreise:              DO morgen, Abreise: SO nach dem Mittag  
Anfahrt:              neuer Ort voraussichtlich   Gästehaus Kloster Bethanien OW        
Betten:               Einzelzimmer mit WC, Lavabo 
Mitnehmen:       möglichst wenig - wir wollen einfach sein, ohne Bücher und Medien
Preis:                   voraussichtlich 600 CHF Vollpension
Programm:        Genaueres wird noch zusammengestellt. Ein kleines Programm gibt den Rahmen und Impulse.
                            Schweigen, Meditationen - geführt und ungeführt, Gehmeditation, Vortagstexte von mir aus und in die          
                            Stille. 
                            Natürlich Sein, in der Natur, in der Gemeinschaft
Gerne gebe ich auch persönlich Auskunft, ruft mich einfach an.


Gerade in der heutigen Zeit sind wir permanent berieselt von Medien und Aktivitäten. Wir sind gefordert all den Imputs die von Aussen kommen auch wieder „gebührend“ zu begegnen.
So sind wir nonstop auf äusseren Reisen, denn die Orientierung und Zielrichtung bezieht sich auf das was von Aussen kommt.
 
Doch in Wahrheit liegt unsere Sehnsucht im Innern. Unsere tiefste Kommunikationsfähigkeit und Liebe liegt im Zentrum unseres Seins, im innersten Kern unseres Körpers.
Im Raum der Stille können wir uns wieder daran erinnern uns damit zutiefst verbinden. Im Raum der Stille entfalten wir die Kraft und Weisheit unseres Herzens welches der Schlüssel in sich birgt zum Frieden, zum Glück und zur Einheit.

Die Schweigetage ermöglichen einen grossen Schritt auf der Reise zum Innern zu tätigen, Heilung, Wegweiser und Wandel zu erfahren
(im Schweigen und mit geführten Meditationen) und somit die äusseren Reisen in einem Schein neuen Lichtes weiterzugehen.

Mit diesem geborgenen Schatz ist es uns möglich die „Reisen“, die das Leben im Aussen fordern, zentriert und Herz-focussiert anzunehmen und darauf zu antworten.
Denn gerade in der heutigen Zeit ist die Menschheit aufgefordert alte Dramen und Erben zu erlösen und neuausgerichtet in der kristallinen Kraft die neue, eigene und globale Zukunft zu gestalten.

Das Schweigen ist ein Geschenk für Körper, Geist und Seele, um sich in einer Form begegnen zu können, die im Leben des alltäglichen Eingebundenseins selten möglich ist. Das Schweigen ist eine Form sich selber zu begegnen, sich selber erfahren zu können. Im Zentrum einer schweigenden Gemeinschaft die Tiefe der gemeinsamen Kommunikation neu auszurichten.

Das Schweigen, der Raum der Stille führt zu Verbundenheit, hinein ins Zentrum und gleichzeitig zu imenser Ausdehnung.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Reise, begleitet von den Geistigen Meistern und hohen Energien durch geführte Meditationen, wird Stille zu einem tiefen und hohen Erlebnis.