Vampirismus

 warum es sich lohnt frei zu sein                                                                     

           

 Wo mehr Licht ist kommen die Schatten-Wesen , wo mehr Schatten ist braucht es mehr Licht

 Wir wissen, es ist die lichtdurchflutete Zeit des Aufstiegs. Die Zeit, in welcher die Erde und die Menschheit einen nie 
 da gewesenen kollektiven Wandel durchleben. Die Sonne schickt verstärkt Gammastrahlen, die universellen DimensionsTore
 haben sich geöffnet, die Grenzen der verschiedenen DimensionsEbenen werden durchlässiger, lichter.

 Mehr Energie, mehr Licht, mehr Spiritualität, verfeinerte Wahrnehmung, Bewusstsein - sind die Folgen und ist das Ziel

 Mehr Chaos, Suchen, Konfrontation, Konflikte, Naturkatastrophen - sind die Folgen und initiieren den Weg

 Dies bedeutet, dass mehr denn je, konfrontiert werden mit all möglichen Themen, welche früher alle Zeit der Welt hatten und nun
 uns nur so um Ohren rauschen. Und vor allem werden wir aufgefordert hinzuschauen. Es gibt viele Altlasten, welche bereinigt
 werden wollen. Dies betrifft Verschmutzungen aller Art, welche der Mensch in den letzten Jahrtausenden verursacht hat. Wir
 alle kennen die aktuellen Probleme der Natur, der Gesellschafts-Wirtschafts-Gesundheits-etc-Politik. Darauf wollen wir nicht  
 eingehen.
 Es gibt auch Verschmutzungen, welche aus Emotionen, Flüchen, Hass, Neid u.s.w. entstehen. Sowie die Erben unserer  
 vergangenen Leben, der Kriege, der Missbräuche, Betrüge … und die Erben unserer Ahnenlinie… All dies haftet sich an unser
 Energiefeld und kann sehr belastend auf unser Leben wirken.
 Wir sind fremdbestimmt und unser göttliches Selbst ist überschattet.

 Durch die Öffnung der Tore haben nun auch sehr viele Wesenheiten Durchgang zu unserer irdischen Seinsebene. Dies bedeutet,  
 dass die astralen, meist niederen Wesenheiten und Energien, nun frei sind und sich bei uns tummeln. Diese freuen sich, denn 
 sie können sich wunderbar ernähren und stärken von den niederen Energien, welche wir mit uns herumschleppen und uns 
 gegenseitig übergeben. 
 So sind wir nun konfrontiert mit unseren eigenen Dämonen, wie auch mit den Dämonen der Anderswelt - beides sind Formen                           

 des Vampirismus! 
 Symptome möglicher "Besetzung" sind z.B. : dauernde Müdigkeit, Schlafstörungen, Alpträume, Schmerzen aller Art, unkontrollierte 
 Gefühlsaubrüche, Süchte…
 Aber es gibt den Lichtblick! Wir können lernen all diese vampirischen Formen und Ausdrücke zu erkennen und sie auflösen!
 
Letztendlich befreien wir beide ins reine Bewusstsein. Denn alles will lediglich frei werden und nach Hause gehen...

 Seminar: Ein Tag menschliche Formen - ein Tag aussermenschliche Formen des Vampirismus erforschen und erlösen
                 
 Spannung, Interaktion, Theorie und viel Praxis -- lasst und das FREI werden!                                Anmeldung

 Ort: Yoga-center, Kammistrasse11, 3800 Interlaken
 Zeit: 2.& 3. Juli 16/  9h-17h               Kosten: 350 Fr. inkl. Zwischenverpfl., Skript